Über Robyn Davidson

Geboren am 6. September in Stanley Parks, Queensland, ist eine australische Schriftstellerin und Abenteuerin. Im Alter von 18 Jahren zog sie nach Sydney, wo sie zunächst als Kartengeberin in einer illegalen Spielhölle arbeitete. Während dieser Zeit entwickelte Sie den Wunsch, das australische Outback zu durchqueren. In den folgenden Jahren arbeitete sie auf Kamelfarmen und sparte sich Ihren Traum vom Mund ab. 1977 startete sie Ihre Reise an der Westküste Australiens in Alice Springs, in Begleitung von vier Kamelen und ihrer Mischlingshünding Diggity. Während der 195 Tage dauernden Reise erlebte sie Rückschläge und Einsamkeit, aber fand auch den Zugang zu ihrem Inneren. Ihre Erlebnisse hat sie im 1980 erschienen Buch Tracks verarbeitet.

1 von 1